4 Tipps, mit denen Sie Ihr Sixpack freilegen


Ein Sixpack zu bekommen ist eine simple Sache. Wie wir Ihnen bereits an anderer Stelle erklärt haben, müssen Sie dafür lediglich zwei Voraussetzungen erfüllen. Sie benötigen starke Bauchmuskeln und einen niedrigen Körperfettanteil. Die Tipps, die wir Ihnen in diesem Artikel geben, sollen Ihnen dabei helfen Ihr Ziel zu erreichen und all die kleinen Stolpersteine auf dem Weg dorthin zu vermeiden.

1) Planen Sie richtig

Planung ist in vielen Bereichen des Lebens wichtig. Auch wenn Sie abnehmen und ein Sixpack bekommen möchten, kommen Sie um einen funktionierenden Plan nicht herum. Bestimmen Sie zunächst Ihren Ist-Zustand. Wie hoch sind Ihr Gewicht und Ihr Körperfettanteil? Über wie viel Trainingserfahrung verfügen Sie? Wie viele Kalorien sollten Sie für den Fettabbau zu sich nehmen?

Anhand der Antworten auf diese Fragen können Sie sich einen Plan für Ihr Training und Ihre Ernährung machen. Außerdem können Sie in etwa abschätzen, wie lange Sie zum Erreichen Ihres Ziels brauchen werden.

2) Übernehmen Sie die Kontrolle

Auch der beste Plan hilft Ihnen nichts, wenn Sie nicht dafür Sorge tragen, dass Sie ihn auch einhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sowohl über Ihr Training als auch über Ihre Ernährung die Kontrolle behalten. Nutzen Sie deshalb einen Trainingsplan und machen Sie sich in Form eines Trainingstagebuchs Notizen über Ihre Leistungen während des Workouts.

Das Gleiche gilt für Ihre Ernährung. Auch hier sollten Sie sich einen Plan zusammenstellen und kontrollieren, dass Sie sich auch daran halten. Wenn Sie merken, dass Sie dennoch keine Fortschritte machen, haben Sie so die Möglichkeit Veränderungen vorzunehmen.

3) Machen Sie es sich einfach

Sie müssen zum Abnehmen keine komplizierten Ernährungsregeln befolgen oder irgendwelche angeblichen Wundermittel zu sich nehmen. Erstellen Sie sich einen einfachen Ernährungsplan mit sixpacktauglichen Mahlzeiten, die Ihnen schmecken und machen Sie sich um die Feinheiten nicht zu viele Gedanken.

Auch Ihr Training muss nicht kompliziert sein. Trainieren Sie intensiv und nutzen Sie einfache aber effektive Muskelaufbau Übungen. Die Zeit für Feinheiten kommt noch früh genug. Bis dahin sollten Sie sich alles so einfach wie möglich machen. So vermeiden Sie, dass Sie sich selbst überfordern und dadurch vielleicht die Lust verlieren.

4) Bleiben Sie realistisch

Es mag durchaus sein, dass Sie sehr schnell abnehmen möchten und Ihr Sixpack lieber heute als morgen haben wollen. Es bringt Ihnen dennoch nichts, wenn Sie sich mit unrealistischen Zielen unter Druck setzen. Sie werden kaum in der Lage sein in zwei Wochen 10 Kilo abzunehmen. Bleiben Sie bei allem Ehrgeiz realistisch und planen Sie ausreichend Zeit mit ein. Mit etwas Geduld und Durchhaltevermögen werden Sie schon bald mit tollen Bauchmuskeln belohnt.