Bauchmuskeltraining für Frauen


Frauen wollen oft keinen echten Sixpack, da dieser für viele nicht der weiblichen Idealfigur entspricht. Ein flacher gut trainierter Bauch ist das Ziel vieler Frauen, die mit dem Bauchmuskeltraining beginnen.

Zwei typische Ziele für Frauen die mit dem Bauchtraining beginnen sind die Bikini-Figur zu erreichen und gezielt Gewicht zu verlieren.

Bauchmuskeltraining für Frauen – Bikini Figur oder Abnehmen

Um Abzunehmen und sich auch bei den Konfektionsgrößen einige Nummern niedriger einzupendeln reichen nur Situps und andere Bauchübungen nicht aus. Dann ist es wichtig auch auf Ausdauer zu trainieren, wie es etwa aktuell mit Zumba sehr gut funktioniert. Mit der richtigen Ernährung, bei der Sie genügend eiweißhaltige Lebensmittel zu sich nehmen sollten, können sie diese Gewichtsabnahme ebenfalls unterstützen.
Warum es wichtig ist, auch ausreichend zu schlafen und gerade am Abend auf die Ernährung zu achten, können sie unter www.abnehmen-im-schlaf.com nachlesen.

Wenn Sie mit Ihrem Gewicht im großen und Ganzen zufrieden sind, und Ihren Bauch für den Strand straffen wollen, sollten sie speziell auch die seitlichen Bauchmuskeln trainieren. Beginnen Sie bereits im Winter mit Ausdauertraining, und gehen Sie 2-3 mal in der Woche laufen oder schnell walken. Stellen Sie die Ernährung um, und verzichten Sie auf zu viel Zucke und weißes Mehl. 3 Serien von 10-20 Situps pro Tag sollten Sie langfristig zu einem schönen flachen Bauch führen.

Lesen Sie hier in Kürze alles zum Thema Bauchmuskeltraining speziell für Frauen.

Bauchmuskeltraining_fuer_FrauenUnter anderem werden wir auf diese Themen eingehen:

  • Ernährung speziell für Frauen die trainieren und berufstätig sind
  • Bauchmuskelübungen für Frauen
  • Tips und Tricks für einen flachen Bauch
  • Das 30 Minuten Bauchmuskeltraining
Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!