Zur Strandfigur – so sagen Sie ihrem Bauchfett den Kampf an


Trotz schlechtem Wetter ist es eigentlich längst Sommer und die Urlaubszeit hat begonnen. Höchste Zeit also, die letzten hartnäckigen Speckpolster am Bauch loszuwerden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Ihnen das gelingt.

Erstellen Sie sich einen Ernährungsplan

Ein bekannter Spruch lautet “Bauchmuskeln entstehen in der Küche”. Und das entspricht auch absolut der Wahrheit. Nur wenn Sie Ihre Ernährung im Griff haben, können Sie Ihr Bauchfett verbrennen. Und nur wenn das Bauchfett verschwindet, werden auch Ihre Bauchmuskeln sichtbar werden.

Erstellen Sie sich also einen Ernährungsplan, der zu Ihnen und Ihren Zielen passt. Achten Sie auf eine ausreichende Eiweißzufuhr und dass Ihr Plan nicht zu viele Kalorien beinhaltet. Wenn Sie sich zudem auf natürliche Lebensmittel konzentrieren und Fertigprodukte aus Ihrer Küche verbannen, wird das Bauchfett nach und nach von ganz alleine verschwinden.

Trainieren Sie hart und regelmäßig

Neben Ihrer Ernährung ist das Training der zweite wichtige Baustein für Ihren Sixpackerfolg. Trainieren Sie kurz aber intensiv. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren kompletten Körper beanspruchen und beschränken Sie sich nicht nur auf Bauchmuskelübungen.

Eine regelmäßige Erhöhung der Trainingsintensität sorgt zudem dafür, dass sich Ihre Muskeln nicht an die Belastung gewöhnen können und dazu gezwungen werden weiter zu wachsen.

Achten Sie auf eine ausreichende Erholung

Bei allem Ehrgeiz, mit dem Sie Ihre Strandfigur erreichen wollen, sollten Sie nicht auf eine ausreichende Regeneration verzichten. Trainieren Sie nicht täglich, sondern geben Sie Ihren Muskeln Zeit sich zu regenerieren. Nur so sind sie in der Lage die Belastungen aus Ihrem Workout zu verarbeiten und zu wachsen.

Zur einer guten Regeneration gehört auch genug Schlaf dazu. Wenn es sich irgendwie machen lässt, sollten Sie versuchen acht Stunden am Tag zu schlafen. Dadurch sind Sie entspannter, leistungsfähiger und werden zudem schneller abnehmen. Schlaf ist wirklich wichtig, wird jedoch oft nicht weiter ernst genommen.

Bringen Sie Ihren Alltag in Schwung

Mit der richtigen Ernährung, regelmäßigem Training und ausreichend Erholung sind Sie bereits auf dem besten Weg zu Ihrer Strandfigur. Noch bessere Fortschritte werden Sie jedoch erzielen, wenn Sie auch im Alltag für mehr Bewegung sorgen.

Gewöhnen Sie es sich an Fahrstühle und Rolltreppen zu meiden. Benutzen Sie stattdessen die normale Treppe. Lassen Sie Ihr Auto so oft wie möglich stehen und gehen Sie zu Fuß oder nehmen Sie das Fahrrad. Sitzen Sie nicht vor dem Fernseher und lassen sich berieseln. Suchen Sie sich Hobbys im Freien. Selbst wenn es nur jeden Abend ein kurzer Spaziergang ist. All diese kleinen Dinge werden dafür sorgen, dass Sie mehr Kalorien verbrennen und somit auch schneller abnehmen. Und ganz nebenbei werden Sie sich dadurch auch wesentlich besser fühlen.